Querbeet-Konzerte

Bei den Querbeet-Konzerten übernehmen einmal im Quartal Schüler*Innen der Musikinsel Finkenwerder e.V. das musikalische Kommando auf dem Kulturkutter MS Altenwerder. Ab 19 Uhr bringen sie gemeinsam mit ihren jeweiligen Lehrer*Innen ihre Instrumente zum Klingen und nehmen das Publikum für etwa eine Stunde mit auf eine musikalisch bunt gemischte Reise. Getreu dem Motto „Querbeet“ präsentieren sie Stücke aus unterschiedlichen Epochen und Musikstilen. Die jungen Musiker*Innen zeigen ihr Können an diesem Abend oftmals zum ersten Mal vor Publikum.

 

4. Querbeet-Konzert 2018

Was für ein fulminanter Abschluss unserer Querbeet-Konzerte für das Jahr 2018. Am 15. November kamen so viele Besucherinnen und Besucher auf die MS Altenwerder, dass viele von ihnen stehen mussten. Doch das hat ihre gute Laune und den Spaß an der Musik nicht geschmälert. Im Gegenteil - die Stimmung war ganz großartig.

 

Mit diesem Andrang an Zuhörer*innen hatten wir nicht gerechnet - und mussten bereits vor Beginn des Konzertes mitteilen: Alle Brezeln AUSVERKAUFT! Im Bild rechts sehen Sie die beiden letzten Brezeln.

 

Zum Glück hatten wir dieses Mal tatkräftige Unterstützung von einer Mutter und drei Jugendlichen. Sie werden uns auch im nächsten Jahr bei der Organisation und Durchführung der Konzerte unterstützen. Vielen Dank!  Wir freuen uns schon jetzt auf die Konzerte im nächsten Jahr. Die Termine geben wir demnächst auf der Website bekannt.

 

 

Unser viertes und damit für dieses Jahr letztes Querbeet-Konzert steht an. Wir freuen uns auf einen bunt gemischten Abend voller Musik am Donnerstag, 15. November 2018, ab 19 Uhr auf der MS Altenwerder.

 

Wir freuen uns, wenn auch dieses Konzert wieder gut besucht ist - und sich ein paar Eltern finden, die uns bei der Durchführung des Abends unterstützen, zum Beispiel beim Aufräumen und Saubermachen. Bei Interesse melden Sie sich gerne kurz per E-Mail unter info@musikinsel-finkenwerder.de.

3. Querbeet-Konzert 2018

Es war ein tolles Konzert mit vielen jungen Künstlerinnen und Künstlern, die zum ersten Mal auf einer Bühne standen und vor Publikum gespielt haben. Einigen merkte man ihre Nervosität an - anderen nicht. Doch bei allen war eines zu spüren: die Freude an der Musik und am Musizieren! 

 

Zum Abschluss kamen alle Kinder nach vorn und spielten gemeinsam mit Alexej Beliakov (Gitarre) und Valentin Dübbers (Geige) ein letztes Lied - Applaus für diese tolle und bunt gemischte Musikgruppe (siehe Foto links).

 

Besonders und neu war an diesem Abend auch, dass die beiden Lehrer selbst als Duo auftraten und ihr Können gezeigt haben.

 

An dieser Stelle möchten wir auch noch VIELEN DANK allen sagen, die nach dem Konzert beim Aufräumen geholfen haben! Wir hoffen, dass das bei den nächsten Konzerten genauso gut klappt. Dann steht der Zukunft unserer nächsten Querbeet-Konzerte nichts im Wege. Das nächste und für 2018 letzte Konzert findet am Donnerstag, 15. November, wie immer um 19 Uhr auf der MS Altenwerder statt.

2. Querbeet-Konzert 2018

So etwas gab es noch nie beim Querbeet-Konzert: Am 26. Juni war das NDR-Fernsehen mit einem Kamerateam vor Ort und hat die Auftritte gefilmt. Das war ganz schön aufregend - aber alle kleinen und großen Musikanten haben es mit Bravour gemeistert. Es war ein ganz besonderer Abend vor großem und begeistertem Publikum! Vielen Dank an alle, die dieses Konzert möglich gemacht habe. Ein besonders herzlicher Dank geht an die Crew der MS Altenwerder, die uns wieder tatkräftig unterstützt und für gekühlte  Getränke gesorgt hat!

Wir freuen uns schon auf das nächste Querbeet-Konzert im September!

 

PS: Das Kamerateam hat Material gesammelt für die NDR Sommertour, die am 4. August in Finkenwerder halt macht. Mehr Infos dazu lesen Sie im Beitrag oben.

1. Querbeet-Konzert 2018

Es war ein kurzweiliges kleines Programm an diesem stürmischen und ziemlich winterlichen März-Abend!
Alle MusikerInnen gaben ihr Bestes. Einige Debütanten überwanden ihr Lampenfieber erfolgreich und spielten das erste Mal in ihrem Leben vor öffentlichem Publikum! Wir hoffen, dass sie das in Zukunft öfter ohne Scheu wiederholen werden.Zur Belohnung gab es eine schöne Rose zum Abschied.  Das geneigte Publikum spendete reichlich Applaus. Nach dem Frühlingslied „Alle Vögel sind schon da” mussten sich schließlich alle durch das schlimme Wetter nach Hause kämpfen.