Es sollte daran gedacht werden, dass sich ein Instrument nicht einfach so erlernen lässt. Vielmehr muss der Lehrling einen ruhigen Platz und möglichst regelmäßige Übe-Zeit zur Verfügung haben. Das betrifft sehr wohl das Familienleben und auch die Freizeitgestaltung allgemein.

Die Lehrkraft gibt in der kurzen Zeit der Unterrichtsstunde Material, Tipps und hilfreiche Anweisungen, die zuhause nachgearbeitet und verfestigt werden sollten.

Ohne Üben wird der Unterricht durch schleppendes Fortkommen zur frustigen Angelegenheit für Lehrer und Schüler.